04.04.2019

Trauer um Hanni Werner


Mit großer Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tod unserer Sängerin Hanni Werner erfahren.

Hanni, Jahrgang 1940, gehörte dem Chor seit 1991 an und hat neben dem Singen auch viele administrative Aufgaben in unserem Chor wahrgenommen. Zuerst als Archivarin (1994 bis 1995), dann als 2. Vorsitzende (1995 bis 1999) und schließlich als 1. Vorsitzende (1999 bis 2014) hat sie über viele Jahre die Geschicke des Chores mitbestimmt. Acht Chorleiter hat sie in dieser Zeit erlebt. Ihrem Engagement verdankt der Chor die Einstellung von Christian Wilke und damit die Hinwendung zu einem modernen Repertoire. Vor fünf Jahren hat sie auf eigenen Wunsch den Vorsitz abgegeben und konnte sich seitdem wieder entspannt nur dem Gesang widmen. Sehr erfreut war sie über das Wachstum, die Verjüngung und die Lebendigkeit „ihres“ Chores. Dass Christian Wilke zum 75jährigen Chorjubiläum eine eigene Messe komponiert hat, hat sie mit großem Stolz erfüllt.

Hanni war wegen ihrer immer freundlichen Art überaus beliebt und viele Jahre lang die gute Seele unseres Chores, sodass wir viel mehr verlieren als „nur“ eine Sängerin. Unsere ganze Anteilnahme gilt ihrer Familie.