der Chor

Gegründet wurde der Frauenchor am 18. Januar 1935, aktuell (Anfang 2018)  zählt er mehr als 60 aktive Mitglieder aus allen Altersgruppen. Wir singen vierstimmig, vom hohen Sopran bis zum tiefen Alt ist für jede Stimmlage etwas dabei.  



Obwohl wir ein Chor mit langer Tradition sind, ist unser Repertoire doch deutlich von moderner Musik geprägt. Wir singen heute überwiegend moderne Chorwerke, Film- und Musicaltitel, Spirituals, Rock- und Popsongs und Schlager. Für besondere Anlässe haben wir aber auch weiterhin klassisches Liedgut im Programm. 




Dass unsere Entwicklung in den letzten Jahren äußerst erfolgreich war, zeigen die zahlreichen Auftritte, die mit sehr viel Applaus belohnt wurden, sowie der große Zulauf gerade jüngerer Sängerinnen. 



Neben den Probeabenden, die jeden Mittwoch von 19.30 bis 21.00 Uhr in der Albert-Mooren-Halle, Niedertor 8 in 47929 Grefrath stattfinden, veranstalten wir einmal im Jahr ein Konzert, bei dem wir von einer Liveband begleitet werden. Unser letztes, sehr erfolgreiches Konzert fand im Oktober 2017 unter dem Motto "Nix Neues - 10 Jahre Frauenchor und Christian Wilke" statt. Hier haben wir mit großem Erfolg das Beste aus den Jahren der Zusammenarbeit mit Christian präsentiert. 450 Zuhörer haben begeistert mit uns dieses kleine "Jubiläum" gefeiert. 
Unser nächstes großes Konzert wird es erst im Frühjahr 2019 geben, weil wir für 2018 andere Auftritte geplant haben (Deutsch-Niederländisches Chorfestival, Missa Brevis).



 Außerdem treten wir bei befreundeten Chören als Gastchor im Konzert oder bei Freundschaftssingen auf. Und natürlich singen wir auch gerne für den guten Zweck; auf Benefizkonzerten, im Altenheim oder Krankenhaus sind wir regelmäßig vertreten.



Zur Stärkung der Gemeinschaft dürfen natürlich Ausflüge nicht fehlen, manchmal auch über mehrere Tage. Der letzte hat uns im Sommer nach Monschau geführt.

Überhaupt ist uns die Geselligkeit in der Chorgemeinschaft neben dem Gesang sehr wichtig. Deshalb freuen wir uns über musikbegeisterte, jung gebliebene Frauen jeden Alters, die unsere Gemeinschaft bereichern wollen. Haben Sie keine Angst - wir sind alle keine Profis!

Trauen Sie sich, schauen Sie einfach mal bei uns vorbei! Denn nach dem Konzert ist vor dem Konzert.